Informationspflichten/Datenschutzhinweis


Als Makler ist es für uns eine Selbstverständlichkeit Ihre personenbezogenen Daten mit dem höchsten Stellenwert

zu betrauen.


Wir, die
VBK) Kanzler Versicherungsmakler & VersicherungsberatungsgesmbH
Adresse: A-7062 St. Margarethen, Weinberggasse 19

Telefon: +43 2680 42002

E-Mail: office@vb-kanzler.at


fühlen uns als vertrauensvoller Partner für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich. Nachfolgend finden Sie in
detaillierter Form, wie Ihre Daten verarbeitet werden. Bei allfälligen Fragen oder Anliegen stehen wir Ihnen gerne

informativ unter www.vb-kanzler.at beziehungsweise per E-Mail unter office@vb-kanzler.at zur Verfügung.


(1) Personenbezogene Daten
Für die Vermittlung & bedarfsorientierte Beratung eines Versicherungsverhältnisses ist es unerlässlich, dass Ihre
personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Unter dem Begriff „personenbezogene Daten“ sind jegliche
Informationen gemeint, welche sich auf natürliche Personen mittelbar oder unmittelbar beziehen,
zusammengefasst.
Wir unterteilen personenbezogene Daten in folgende Kategorien:

  • Stammdaten / Daten zur Person
  • Stammdaten bei jur. Personen
  • Finanzdaten
  • Daten zum Beratungs-/Vertragsverhältnis
  • Vertragsdaten
  • Versicherungsspezifische Daten
  • Risikodaten
  • Daten zum Versicherungsfall
  • Daten besonderer Kategorie
  • Daten zum Beschäftigungsverhältnis und Arbeitsleistung

(2) Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen
Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist zum Zweck der Beratung, Anlage von Neukunden und der
Änderung von Daten von Bestandskunden zur Kundenverwaltung eines Maklers unerlässlich. Des Weiteren
werden Daten zur Angebotslegung, Antragserstellung, Polizzierung, Bestandsbetreuung, Schadenmanagement
und Risikoanalyse benötigt. Eine Weiterleitung Ihrer Daten an Versicherungs- und Geschäftspartner erfolgt in
erster Linie zum Zwecke der Polizzierung, Schadenserledigung, Hilfestellung in Schadensangelegenheiten und für
Finanzierungsanfragen. Die Verarbeitung basiert auf der Rechtsgrundlage der DSGVO Art. 6 (Rechtmäßigkeit der
Verarbeitung zur Vertragserfüllung) sowie Art. 8 (Einwilligung durch den Träger der elterlichen Verantwortung zur
Verarbeitung der Daten von Kindern bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres) und Art. 9 (ausdrückliche
Einwilligung zur Verarbeitung von Gesundheitsdaten).


(3) Umfang der Datenverarbeitung
Die Verarbeitung, der von Ihnen genannten Daten, erfolgt in jenem Ausmaß, als dieses zur ordnungsgemäßen
Begründung und Abwicklung unserer Geschäftstätigkeit notwendig ist. Die Verarbeitung von Daten betreffend
Ihrer Gesundheit, welche bei gewissen Versicherungsprodukten unerlässlich ist, erfolgt in einer besonders
geschützten Kategorie, im Einklang mit den geltenden Bestimmungen des Versicherungsvertragsgesetzes und
immer auf Basis einer Einwilligung.


(4) Weitergabe der Daten an Dritte
Aufgrund des Geschäftsmodelles ist es unerlässlich, Ihre Daten an das entsprechende Versicherungsunternehmen
weiterzuleiten. Sollte die Datenweitergabe außerhalb des Gebiets der Europäischen Union erfolgen, so
vergewissern wir Ihnen dennoch die Einhaltung der europäischen Datenschutzstandards.
Die Kategorisierung der Empfänger von personenbezogener Daten lautet wie folgt:

  • Versicherungsunternehmen: Sowohl zur Prüfung eines Antrags als auch zur Polizzierung und Stornierung Ihres
    Versicherungsproduktes werden Daten mit dem entsprechenden Versicherungsunternehmen ausgetauscht.
  • Externe Dienstleister: Zur gerechten Erfüllung unserer Pflichten bedienen wir uns zum Teil externer Dienstleister
    und Kooperationspartner, die ebenfalls der DSGVO unterliegen.


Des Weiteren weisen wir darauf hin, sämtliche dem Stand der Technik entsprechende Maßnahmen zum Schutz
Ihrer Daten zu ergreifen.


(5) Datenweitergabe an Aufsichtsbehörden und Gerichte sowie an sonstige Dritte
Als Makler unterliegen wir gewissen regulatorischen Vorschriften. Daher besteht die Möglichkeit, dass eine
Offenlegung von personenbezogenen Daten von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird. Des Weiteren
kann es notwendig sein, dass im Rahmen einer Prüfung eines Leistungsfalles externe Dritte, wie zum Beispiel
Gutachter oder Ärzte mit Ihren Daten betraut werden. In sämtlichen Fällen vergewissern wir Ihnen die Einhaltung
der gesetzlichen Grundlagen.


(6) Datenaufbewahrung
Die Aufbewahrung Ihrer Daten erfolgt grundsätzlich über die Dauer einer aufrechten Leistungsbeziehung. Darüber
hinaus haben wir die Verpflichtung Daten gemäß den Aufbewahrungspflichten zu speichern. Sollte diese die Dauer
der aufrechten Leistungsbeziehung überschreiten, so werden die Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen
aufbewahrt.
Die Kategorisierung der Daten zur Speicherung lautet wie folgt:

  • Stammdaten / Daten zur Person
  • Stammdaten bei jur. Per.
  • Finanzdaten
  • Daten zum Beratungs-/Vertragsverhältnis
  • Vertragsdaten
  • Versicherungsspezifische Daten
  • Risikodaten
  • Daten zum Versicherungsfall
  • Daten besonderer Kategorie
  • Daten zum Beschäftigungsverhältnis und Arbeitsleistung


(7) Betroffenenrechte
Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten. Unter bestimmten
Voraussetzungen haben Sie ebenso das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten. Des Weiteren besteht
das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit sofern die gesetzlichen
Bestimmungen gegeben sind. Sie haben des Weiteren das Recht, Ihre zur Verfügung gestellten Daten in einem
strukturierten, gängigen Dateiformat anzufordern. Um Ihre Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an
office@vb-kanzler.at oder postalisch an A-7062 St. Margarethen, Weinberggasse 19.


(8) Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Basis einer Einwilligung für
Marketingzwecke zu widersprechen bzw. Ihre Einwilligung zu widerrufen. Werden Ihre Daten von uns zur Wahrung
berechtigter Interessen verarbeitet, können Sie diesem widersprechen sobald es aus Ihrer Situation Gründe gibt,
welche gegen die Datenverarbeitung widersprechen.


(9) Hinweis auf Ihr Recht auf Beschwerde
Sollten Sie mit der Art der Datenverarbeitung nicht einverstanden sein, haben Sie das Recht, sich bei der

österreichischen Datenschutzbehörde zu beschweren. Diese können Sie per E-Mail unter dsb@dsb.gv.at erreichen.


(10) Geldwäscheprävention
Personenbezogene Daten werden gemäß §365 GewO zur Verhinderung von Geldwäscherei und
Terrorismusfinanzierung verarbeitet.
Makler sind demnach zur Verhinderung der Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung im Finanzmarkt
verpflichtet die Versicherungsnehmerin bzw. den Versicherungsnehmer, vertretungsbefugte Personen und
Prämienzahlerinnen bzw. Prämienzahler zu identifizieren und den PEP (politisch exponierte Person) Status sowie
die Treuhandschaft abzufragen. Die Verarbeitung und Aufbewahrung der erhobenen Daten erfolgt solange diese
zur vertraglichen und gesetzlichen Erfüllung notwendig sind. Makler sind gemäß GewO verpflichtet,
Sorgfaltspflichten zur Verhinderung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung zu erfüllen.


(11) Automatisierte Entscheidungsfindung
Aufgrund der von Ihnen bei der Antragstellung angegebenen Daten, können IT-Systeme in Einzelfällen über die
Kalkulation der Versicherung entscheiden. Dies basiert auf im Vorfeld festgelegten Regeln und kann im Einzelfall
durch Eingreifen einer Person auf Ihre Einzelsituation angepasst werden.


Homepagerelevante Datenschutzhinweise


(1) Personenbezogene Cookies
Die von uns betriebene Website verwendet sogenannte Cookies. Diese sind kleine Textdateien, welche mit Hilfe
des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Wir nutzen diese Möglichkeit dazu, Angebote nutzerfreundlich
zu gestalten. Dies können wir erreichen, da wir durch die Verwendung von Cookies Ihren Browser beim nächsten
Besuch wiedererkennen können. Cookies richten keinen Schaden an und verbleiben auf Ihrem Endgerät bis Sie
diese löschen. Sollten Sie mit dieser Nutzung nicht einverstanden sein, so deaktivieren Sie diese Funktion in Ihrem
Browser. Beachten Sie, dass dies zu einer eingeschränkten Funktionalität der Website führen kann.


(2) Verwendung von Web-Analyse Tools


Die von uns betriebene Website verwendet Funktionen folgender Webanalysedienste:


  • WiredMinds Analytics
  • Google Analytics

Dies geschieht durch die Verwendung von Cookies, welche eine Analyse der Benutzung unserer Website
ermöglicht. Die dadurch generierten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und
gespeichert. Sollten Sie mit dieser Nutzung nicht einverstanden sein, so deaktivieren Sie diese Funktion in Ihrem
Browser. Beachten Sie, dass dies zu einer eingeschränkten Funktionalität der Website führen kann.


(2.1) Web-Analyse Tool WiredMinds Analytics


  • Name des Tools: WiredMinds Analytics,
  • Firmenbezeichnung: wiredminds GmbH,
  • Unternehmenssitz: Deutschland, 70176 Stuttgart, Lindenspürstraße 32
  • Informationen ob Daten in ein Drittland übertragen werden: Ja, Deutschland


Unsere Webseite nutzt die Zählpixeltechnologie der wiredminds GmbH (www.wiredminds.de) zur Analyse des
Besucherverhaltens. Dabei werden ggf. Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert, aus denen unter einem
Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Wo möglich und sinnvoll werden diese Nutzungsprofile vollständig
anonymisiert. Hierzu können Cookies zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internet-
Browser des Besuchers gespeichert werden und zur Wiedererkennung des Internet-Browsers dienen. Die
erhobenen Daten, die auch personenbezogene Daten beinhalten können, werden an wiredminds übermittelt oder
direkt von wiredminds erhoben. wiredminds darf Informationen, die durch Besuche auf den Webseiten
hinterlassen werden, nutzen um anonymisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten
werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht benutzt, um den Besucher dieser Webseite
persönlich zu identifizieren und sie werden nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms
zusammengeführt. Soweit IP-Adressen erfasst werden, erfolgt deren sofortige Anonymisierung durch Löschen des
letzten Nummernblocks.


(2.2) Web-Analyse Tool Google Analytics


  • Name des Tools: Goolge Analytics
  • Firmenbezeichnung: Google LLC,
  • Unternehmenssitz: USA, Mountain View, CA 94043, 1600 Amphitheatre Parkway
  • Informationen ob Daten in ein Drittland übertragen werden: Ja, USA

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics
verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der
Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre
Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort
gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google
jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens
über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen
Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website – der Wiener
Städtischen – wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports
über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung
verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google
Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern;
wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website
vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten
und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung
dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link
(https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie Googles Datenschutzerklärung finden Sie
unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.at/intl/at/policies/.

(3) Verwendung von Cloud-Lösungen
Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen informieren wir Sie, dass wir die Cloud-Lösung in Verwendung haben.